B2B-Shop für Salzgitter Mannesmann Stahlhandel

Bestellprozesse zum Dahinschmelzen in der Stahlproduktion

Das Projekt

Warum sollten nur Consumer in den Genuss eines perfekt konfigurierten und exakt auf ihre Bedürfnisse abgestimmten e-Shop kommen? Das dachte sich auch die Salzgitter Mannesmann Stahlhandel GmbH (SMSD) und beauftragte ARITHNEA mit der Erstellung eines B2B-Shops. Wichtig war dem Stahlunternehmen, dass die komplexe Preisberechnung seiner konfigurierbaren Produkte sich auch online abbilden ließ. Hinzu kam außerdem der Wunsch nach einer durchgängig automatisierten Abwicklung der Kundenbestellungen. Eine Aufgabe, wie gemacht für die Zusammenarbeit mit unserem Partner SAP Hybris.
Salzgitter-Logo-Detail

WIR LOTSEN / SALZGITTER

Für Salzgitter Mannesmann Stahlhandel haben wir einen B2B e-Shop von SAP Hybris realisiert, nach den komplexen Anforderungen der Stahlbranche.

Unsere Lösung

Die Lösung SAP Hybris Commerce bringt bereits von Haus aus ein vorimplementiertes Feature-Set speziell für den B2B-Bereich mit. Business-to-Business-Shops lassen sich damit schneller und mit geringerem Aufwand realisieren. Ein Vorteil, durch den unsere Bremer Kollegen die Anforderungen des Stahlhändlers zügig und kosteneffizient umsetzen konnten. Gemeinsam mit der GESIS, Gesellschaft für Informationssysteme, dem internen IT-Dienstleister von Salzgitter, entwickelte ARITHNEA einen e-Shop, der es den Kunden ermöglicht, Bestellungen nach ihren individuellen Bedürfnissen zu konfigurieren – mit Preisen in Echtzeit. Für den Datenaustausch des Online Shops mit den Backendprozessen von SMSD im SAP-System implementierten die Kollegen den Data Hub von SAP Hybris Commerce. Dadurch lassen sich Kundenbestellungen künftig automatisiert abwickeln.
salzgitter
Verwendete Technolgien:
  • SAP Commerce

Vorteile für Salzgitter Mannesmann Stahlhandel

Rasche Markteinführung der B2B-Shop-Lösung

durch SAP Commerce Cloud (Hybris)

Einheitlichkeit in der Außendartstellung

durch Anpassung des B2B-Shops an das Corporate Design von SMSD

Hoher Automatisierungsgrad

bei der Bestellabwicklung dank SAP Hybris Data Hub

Kosteneffizienz

dank vorimplementierten Feature-Sets im Shopsystem

Die hohe Kompetenz im Digital Business von ARITHNEA hat sich voll bewährt. Die Entwicklung des e-SHOPs wurde zeitgerecht umgesetzt. Wie geplant, konnte er schon nach kurzer Zeit in den Echtbetrieb gehen. Zum Erfolg des Projekts hat nicht zuletzt die Tatsache beigetragen, dass die ARITHNEA Mitarbeiter in Kreation, Projektmanagement und technischer Realisierung agil und gezielt auf uns eingegangen sind.

Daniel Bischofer, Teamleiter im Marketing und Vertrieb der GESIS
www.salzgitter-mannesmann-stahlhandel.de

Haben Sie noch weitere Fragen?

Haben Sie weitere Fragen oder benötigen mehr Informationen zu diesem Thema? Ich freue mich darauf, Sie zu beraten.
michael-freund-kontakt

Director Sales

Michael Freund baut seit 2015 das Neukundengeschäft des Digital-Business-Experten ARITHNEA weiter aus, verantwortet das Key Account Management und intensiviert den Partnervertrieb. Er verfügt über langjährige Berufs- und Führungserfahrungen im Digital-Business- und Vertriebs-Umfeld.