Knorr-Bremse

knorr-bremse-nutzerorientiert-fuer-die-Zukunft

Nutzerorientiert, individualisiert und flexibel für die Zukunft

Internationales Website-Update für die Knorr-Bremse Gruppe

Für das Redesign von 50 internationalen Websites der Knorr-Bremse AG haben wir technisch den Grundstein gelegt und mit haupia eine innovative, individualisierte Content Suche und Recommendation eingebunden.

Die Aufgabe von Knorr-Bremse

Die Knorr-Bremse-Gruppe kam als langjähriger Kunde mit dem Redesign ihrer Website auf ARITHNEA zu. Für 50 Länder- bzw. Markenauftritte sollten wir die technische Umsetzung übernehmen. Wichtig war dem Kunden dabei, für künftige Anforderungen auch CMS-seitig flexibel zu sein. Man wünschte sich vor allem interaktivere und serviceorientiertere Funktionalitäten. Besonders am Herzen lag dem Unternehmen eine verbesserte Suchfunktion mit gezielteren Ergebnissen für seine User.

 

Das klang nach einem Job für unsere Eigenentwicklung, die Relevance Engine haupia!

Unsere Lösung

ARITHNEA hat bei diesem Großprojekt ganzheitlich beraten und die komplette technische Umsetzung des Konzernseiten-Redesigns betreut. Dabei wurden die bestehenden HTML-Seiten analysiert, angepasst und in das CMS FirstSpirit™ implementiert. Gleichzeitig haben wir den Funktionsumfang der FirstSpirit-Redaktionsoberfläche erweitert. Serviceorientierte Features wie Inline-Videos im Textbereich sind nun Standard.

 

haupia, die in unserem Hause entwickelte, individualisierte Content Suche und Recommendation, überzeugt nicht nur den User im Frontend mit treffenden Suchergebnissen. Im Backend kann der Redakteur diese Ergebnisse nun besser analysieren und steuern.

Vorteile für Knorr-Bremse

Erfolgreicher Roll-out

für 50 Länder- und Markenauftritte bei gleichzeitigem Aufrechterhalten der Systeme

Flexible Anpassungsmöglichkeiten

für künftige Online-Anforderungen

Steigerung des Kundeninteresses

durch die Integration von serviceorientierten Features

Individualisierte Suchtreffer

für die User mit haupia

Bessere Analyse- und Personalisierungsmöglichkeiten

für den Redakteur im Backend

Bereits seit 2008 arbeiten wir bei verschiedenen, internationalen Online-Projekten vertrauensvoll mit ARITHNEA zusammen. Das bewährte Team konnte uns auch dieses Mal mit Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Qualität überzeugen. Auch für die Umsetzung einer mobilen Website haben wir uns deshalb wieder für ARITHNEA entschieden.

Nurkan Ernst, Projektverantwortliche bei der Knorr-Bremse IT Services GmbH

www.knorr-bremse.com

100 %

User Experience & Brand Management

icon-konzept-design
100 %

Web Experience Management

icon-web-experience-management
0 %

E-Commerce & PIM

icon-ecommerce-pim
0 %

IT & Performance

icon-it-performance
100 %

Search & Recommendation

Lupen Icon

Technologie

  • FirstSpirit
  • FirstSpirit Corporate Content
  • haupia Suche und Recommendation
  • ARITHNEA Corporate Database

Ihr Ansprechpartner

Nico Rehmann
Chief Sales Officer

Ausgewählte Referenzen:

  • Bayerische Philharmonie
  • BSH Hausgeräte
  • FRESSNAPF
  • Gaggenau Hausgeräte
  • Hochschule München
  • IHK München
  • infraserv höchst
  • KION Group
  • Knorr-Bremse
  • OSRAM
  • Otto Bock Firmengruppe
  • ProSiebenSat.1 Digital
  • Rohde & Schwarz
  • Robert Bosch
  • Schaeffler
  • Sport1
  • VDI Verlag