Künstliche Intelligenz (KI)

Artificial Intelligence meets Customer Experience

KI als Game Changer

Artificial Intelligence (AI) oder Künstliche Intelligenz (KI) ist eigentlich ein alter Hut. Bereits 1955 erstmals erwähnt, haben sich ihre Methoden im Grunde nicht wesentlich weiterentwickelt. Dennoch leitet KI derzeit eine Trendwende im E-Commerce ein. Denn erst rund 60 Jahre nach der ersten Erwähnung, finden sich nun immer mehr Anwendungsfälle, die auch tatsächlich umsetzbar sind: vom Chatbot über personalisierte Werbung bis zur automatischen Bilderkennung und Verschlagwortung. So entsteht durch den richtigen Einsatz von Künstlicher Intelligenz ein effizientes und personalisiertes Einkaufserlebnis, das perfekt auf die Kunden zugeschnitten ist.

 

 

Der Kunde im Fokus

Auf Unternehmensseite bietet KI große Vorteile. Wenn Unternehmen die Automatisierungspotenziale maximal ausnutzen, sparen sie nicht nur Kosten sondern verbessern auch die Customer Experience - und dadurch die Kundenbindung - um ein vielfaches. 
Für Kunden vereinfacht sich der Einkauf, da ihre Suche sich auf ein Minimum verkürzt und sie individuell beraten werden. Maschinelles Lernen ermöglicht es, Zusammenhänge im Suchverhalten automatisch zu erkennen und entsprechend zu reagieren. So können aktuelle Bedürfnisse gestillt und gleichzeitig zukünftige Interessen prognostiziert werden.

Anwendungsfälle für KI

Dank Künstlicher Intelligenz und Machine Learning, kann man Kunden effizient dabei helfen, ihre Bedürfnisse zu stillen. Noch dazu erkennen intelligente Systeme, wenn der Kunde unzufrieden ist oder das im Verlauf der Interaktion wird. Dann kann direkt ein menschlicher Bearbeiter eingreifen. Wir haben nur einige von vielen Anwendungsfällen für Sie zusammengefasst.

Echtzeit-Kommunikation via Chatbot

Dank lernender Algorithmen lernt der Chatbot mit jeder Kundeninteraktion etwas über Sprache und Semantik dazu, so dass sich die Beratungsqualität automatisch stetig weiter verbessert. So können einfache Suchanfragen in Echtzeit intelligent beantwortet werden.

Intelligente Medienverwaltung

Mit der Ähnlichkeitssuche werden nicht nur exakte Duplikate erkannt, sondern auch Medien, die geringfügig abgewandelt oder auch technisch konvertiert wurden. So können Datensilos vermieden und Speicherplatz für Doppelablagen gespart werden.

Bilderkennung und Verschlagwortung

Mithilfe von Künstlicher Intelligenz können mittlerweile auch Inhalte auf Bildern und Fotos erkannt werden. Anschließend werden voll automatisiert sinnvolle, vorab definierte Schlagworte und Tags vergeben. So können u.a. die Site Search sowie das technische SEO verbessert werden.

Predictive Analytics und Machine Learning

Durch umfassende Auswertungen von großen Datenmengen können mithilfe von Machine Learning und KI konkrete Vorhersagen zu Nutzerverhalten, Trends und Bedarfs-Analysen getroffen werden. U.a. der digitale Handel profitiert von diesen Predictions.

Personalisierte Werbung und Angebote

Durch die Analyse von Kundendaten und Nutzerprofilen über verschiedene Kanäle und Touchpoints hinweg, können personalisierte Inhalte und zugeschnittene Angebote zur passenden Zeit an Interessenten ausgespielt werden.

Produkterkennung für Ersatzteilbestellungen

Sei es eine zerbrochene Glasfigur oder nur der alte Staubsauger für den ein Ersatzteil nötig ist: KI erkennt Fotos von (kaputten) Produkten und kann die Bestellung entsprechender Ersatzteile automatisch in die Wege leiten.

boris-bohn_alt_kompakt

Die Zukunft ist jetzt

"Künstliche Intelligenz ist kein Thema der Zukunft. Wer sich heute nicht damit auseinandersetzt, wird mit seinem Wettbewerb nicht Schritt halten können. Eine Investition in KI ist eine Investition in die Customer Experience - und damit in den Kunden."

Boris Bohn, Geschäftsführer ARITHNEA

Kontakt aufnehmen

Gesammelte KI-Kompetenz

Durch die vielseitige Expertise und enge Zusammenarbeit aller Unternehmen der adesso Gruppe bilden wir das gesamte Spektrum hinsichtlich Künstlicher Intelligenz ab. Von der Beratung und Entwicklung von Anwendungsfällen, bis hin zur Ausgestaltung und Umsetzung begleiten wir Sie gerne. Dabei greifen wir unter anderem auf folgende Technologien und Methoden zurück:

Design Thinking

Mathematische Vorhersagemodelle, Machine Learning und KI basieren darauf, aus einer großen Datenmenge die entscheidenden Informationen zur Beantwortung einer konkreten Frage zu filtern. Mit dem Design-Thinking-Modell wird als Grundlage dafür eine konkrete und zielgerichtete Ausgestaltung der Fragen erarbeitet.

Cloud-basierte KI-Lösungen

Rechenkapazitäten sind dramatisch gestiegen, doch dank der Cloud ist gleichzeitig der Preis für Rechenzeit und Speicherkapazität bis hin zur Convenience-Grenze gesunken. Mit diesen Fähigkeiten stehen sofort verfügbare, skalierbare Grundvoraussetzungen zur Verfügung, die entsprechende Einsätze geradezu herausfordern.

Intelligent Content

Auch Content profitiert von Künstlicher Intelligenz: sei es die automatische Erkennung und Verschlagwortung von Inhalten auf Bildern oder die Übersetzung von komplexen Inhalten einer Website mit nur einem Klick. Durch KI werden Barrieren aus dem Weg geräumt und die Verwaltung sowie das personalisierte Ausspielen von Inhalten optimiert.

Analytics & Machine Learning

Durch die Auswertung und Optimierung von automatisierten Prozessen lernen die Programme stetig mehr über Nutzerverhalten, Sprache und mehr. Sie können aus den Daten gewonnenes Wissen verallgemeinern und auf andere Anwendungsfälle übertragen. So entwickelt sich das Einsatzgebiet ständig weiter.

Vorteile von KI nach Branche

Je nach Branche unterscheiden sich die Anwendungsfälle von Künstlicher Intelligenz, denn auch die jeweilige Customer Journey ist anders.
ki-branche-manufacturing

Manufacturing

Bei der Digitalisierung von Fertigungs- und Produktionsprozessen werden zahlreiche Daten erhoben. Mithilfe von Machine Learning und Künstlicher Intelligenz können daraus große Optimierungspotenziale gefiltert werden, wie z.B. schnelle Ursachenfindung bei Störungen, Trenderkennung sowie Verbesserung der Produktqualität.

ki-branche-banken

Bankenwesen

Neue Möglichkeiten zur Gestaltung von Prozessen, Aufgaben und Analysen: KI ermöglicht es, eine automatisierte Kommunikation in einem bisher ungekannten Maß zu individualisieren: Kundenhistorie, Lebenssituation, Interessen, Pläne – all das fließt in die Ansprache und die Produktgestaltung ein.

kir-branche-versicherung

Versicherungen

KI-Anwendungen bringen nicht nur interne Prozesse auf Vordermann. Gerade in der Kommunikation mit Kunden oder Interessenten spielen sie ihre Stärke aus. Sei es individueller Service rund um die Uhr oder das Erkennen von Befindlichkeiten in tausenden Nachrichten: Versicherungen sind dafür prädestiniert, von KI-Anwendungen zu profitieren.

Weitere Beiträge zum Thema

Lesen Sie in den Blogbeiträgen unserer Experten mehr zum Thema Künstliche Intelligenz und den verschiedenen Einsatzszenarien.

Chatbots: Kundennähe durch fundiertere Beratung

Ob Technikhotline oder virtueller Bankberater – dank innovativer KI-Technologien erobern sich Chatbots zunehmend breite Anwendungsfelder.

Was Künstliche Intelligenz mit Katzen zu tun hat

KI, Machine Learning und Deep Learning helfen dem Kunden dabei, schnell eine Lösung zu finden. Was das mit Katzen zu tun hat, lesen Sie hier. 

KI - Game Changer im E-Commerce

Autonomes Fahren und flächendeckende Gesichtserkennung sind auf dem besten Weg Realität zu werden. Doch KI kann auch im E-Commerce neue Türen öffnen. 

adesso-volker-gruhn
Vor der künstlichen, ist die menschliche Intelligenz gefragt.

Vorsitzender des Aufsichtsrats, adesso AG