Zentrale Bereiche

Hierunter fallen die Abteilungen Vertrieb, Human Resources, Marketing,
Projekt-Management-Office (PMO) sowie Backoffice

Ein Job in den zentralen Unter­nehmens­bereichen

Für den Erfolg von ARITHNEA ist jeder einzelne Mitarbeitende entscheidend. Deshalb brauchen wir nicht nur kompetente und motivierte Menschen in den Kundenprojekten, wir brauchen auch Strategen und Organisatoren, die im Hintergrund das Rad am Laufen halten.

Deine Aufgaben

Die Aufgaben in diesen Bereichen sind vielfältig. Die Bandbreite reicht von kommunikationsfreudigen Vertriebler*innen und Personaler*innen über Organisationstalente in Backoffice und Marketing bis hin zu den Menschen, die über komplexe Projekte und Zahlen den Überblick behalten und in Projekt-Management-Office (PMO) oder Buchhaltung am besten ihre Stärken ausspielen können.

Genau Deine Welt?

Dann bewirb Dich jetzt! Hier findest Du unsere offenen Stellen - wir freuen uns aber auch über Deine Initiativbewerbung.

Zu den Stellenangeboten

Lerne uns kennen!

 

 

thomas-kuenzig-reling

 

Thomas, Area Sales Manager

Ich arbeite als Area Sales Manager bei ARITHNEA und verantworte das Vertriebs­gebiet NRW über alle Branchen hinweg. In meinem Gebiet betreue ich vertrieb­liche Vorgänge der Neukunden­akquise und den Ausbau der Bestands­kunden von ARITHNEA. Dabei trage ich die Verantwortung, den Bedarf meiner Ziel­kunden und Bestands­kunden kennenzu­lernen und diesen mit unserem Port­folio zu „matchen“. Ein nach­haltiger Kontakt und der Aufbau von Vertrauen von und zum Kunden stehen dabei stets im Vordergrund. Aber auch neue Kontakte zu knüpfen und in Gesprächen den konkreten Bedarf heraus­zufinden ist eine meiner zeit­intensivsten und gleichzeitig lohnendsten Aufgaben.

Viele gute Deals fangen mit einem ersten Gespräch an, in dem es um einen Bedarf und die passende Lösung dazu geht. Verdichtet sich ein konkreter Lösungs­ansatz und es sind noch andere Mitbewerber im Rennen, läuft es meist auf einen Pitch hinaus. Die Pitch-Phase ist in der Regel eine sehr fordernde aber auch spannende Phase im Sales-Cycle, da hier der Lösungs­ansatz und das Pitch-Team auf den Punkt genau passen müssen. Dem erfolgreich gewonnen Pitch schließt sich dann eine intensive Verhandlungs­phase an, auf die der Abschluss in Form einer Beauftragung folgt – das große Ziel für jeden Vertriebler.

Mein Arbeits­umfeld bietet mir die Möglichkeiten, die ich brauche, um meinen Job gut zu erfüllen und damit auch ein Stück weit mich selbst. Wir bilden ein starkes über­regionales Team mit tollen Köpfen und Experten. Dabei kann ich immer fokussiert und selbst­bestimmt arbeiten, was mir sehr wichtig ist. Ich freue mich, an Bord dieses Sales­teams zu sein, da man mir jeden Tag das Gefühl gibt, dass ich ein wichtiger Teil von ARITHNEA bin.

 

nicole-schmidt

 

Nicole, Finanzbuchhalterin

Ich bin Finanzbuchhalterin am Standort Neubiberg. Bei ARITHNEA erledige ich die tägliche Buch­haltung und wirke bei den Monats-, Quartals- und Jahres­abschlüssen mit.

Im Speziellen bin ich für das Verbuchen der Ein- und Ausgangs­rechnungen, Kredit­karten­abrechnungen sowie der Zahlungsein- und ausgänge verantwortlich. Zusätzlich kümmere ich mich auch um das Mahn­wesen und die Abgabe der Umsatzsteuer­voranmeldung.

Beim Bearbeiten der Eingangs­rechnungen muss ich darauf achten, dass sie steuerlich, sachlich und auch rechnerisch korrekt sind. Da wir intern eine Kosten­rechnung haben, ist es wichtig, dass beim Verbuchen eine Kosten­stelle vorhanden ist. Dabei bereitet mir der Kontakt mit den Kolleg*innen und die enge Zusammen­arbeit mit anderen Abteilungen besonders Spaß. Die Atmosphäre und der Zusammen­halt unter den Kolleg*innen ist ein wichtiger Grund, warum ich gerne bei ARITHNEA arbeite. Ein anderer ist, dass mir hier die Chance gegeben wurde, als Quer­einsteigerin mein Wissen zu erweitern.

 

anja-seubert

 

Anja, PMO Specialist

Ich arbeite im Project Management Office (PMO) am Standort München als PMO Specialist. Bei uns laufen alle Kunden­projekte zusammen und als Querschnitts­funktion haben wir auch Berührungs­punkte mit sämtlichen Unter­nehmens­bereichen. Entsprechend vielseitig und abwechslungs­reich sind meine Auf­gaben: vom hands-on Anwender­support für unser Projekt­management-Tool über das Projekt­controlling bis zur Schulung und Beratung der Projekt­leiter*innen. Gerade diese Ab­wechslung macht großen Spaß, genauso wie die Zusammen­arbeit mit Kolleginnen und Kollegen quer über alle Nieder­lassungen und Karriere-Level hinweg.

Als PMO Specialist habe ich mit den unter­schiedlichsten Kunden­projekten zu tun. Der Umfang der Unter­stützung ist von vielen Faktoren abhängig, zum Beispiel Volumen und Komplexität des Projektes, Er­fahrung der Projekt­leiter*innen, strategische Be­deutung oder potenzielle Risiken. Neben den Kunden­projekten haben wir im PMO auch eigene interne Projekte wie die Ein­führung einer unter­nehmens­weiten, tool­gestützten Einsatz­planung oder die Konzeption und Implementierung eines systematischen Onboardings für neue Projektleiter*innen. Für Abwechslung ist also immer gesorgt.

Vor allem schätze ich die Flexibilität und Offen­heit der Start-up-Kultur, die sich ARITHNEA über die Jahre trotz des Wachs­tums bewahrt hat. Es gibt wenig Hierarchie, keine ver­schlossenen Türen, immer ein offenes Ohr und zahlreiche Frei­räume. Wer wie ich gern Aufgaben anpackt, neue Themen angeht und etwas voran­bringen möchte, ist hier genau richtig. Dabei steht das Mit­einander im Vorder­grund – sowohl bei der Arbeit als auch beim gemeinsamen Feiern von Erfolgen.

Deine Ansprechpartnerin bei Fragen

Kontaktiere uns gerne direkt, wenn Du mehr über die Arbeit in unseren zentralen Bereichen erfahren möchtest. 

viktoria-leonhardi_square

Viktoria Leonhardi

+49-172-9427350
jobs@arithnea.de