Blog

Stefan Maack verantwortet Kreation bei ARITHNEA

Stefan MaakStefan Maack ist neuer Business Unit Manager Kreation bei ARITHNEA. In dieser Position leitet er am Hauptsitz in Neubiberg bei München das Kreationsteam des Digital-Business-Spezialisten.

Zu den zentralen Aufgaben des neuen Business Unit Managers zählt die Beratung der Unternehmenskunden bei ihren Strategien, Prozessen und Strukturen für die digitale Markenführung. Darüber hinaus ist Maack für die Gewinnung von Neukunden verantwortlich, wird das Leistungsportfolio von ARITHNEA im Bereich Kreation erweitern und sein Team weiter ausbauen.

 

Für seine neue Tätigkeit bringt der diplomierte Werbefachwirt umfangreiche Erfahrungen und Kompetenzen mit. Vor seinem Wechsel zu ARITHNEA bekleidete Maack verschiedene Führungspositionen bei Publicis Pixelpark, wo er unter anderem für die Leitung und interdisziplinäre Steuerung eines Key Accounts aus dem Bereich Automotive zuständig war. Davor verantwortete er bei Ogilvy Action die Themen strategische Markenführung, internationale Netzwerksteuerung und Shopper Marketing.

 

“ARITHNEA berät Unternehmen dabei, ihre Marken im ,Age of Me’ zukunftssicher zu machen”, so Maack. “Dabei geht es nicht um B2B oder B2C, sondern um B2H – also Business to Human. In diesem Sinne schaffen wir für beide Seiten wertschöpfende Lösungen”.

 

“Mit der Verpflichtung von Stefan Maack ist es uns gelungen, einen sehr erfahrenen Agentur- und Markenprofi an Bord zu holen”, ergänzt Heiko Wilknitz, COO und zuständig für die Bereiche Kreation und E-Commerce. “Er wird unser Portfolio im Kreationsbereich weiter ausbauen und unsere Kunden hinsichtlich ihrer Markenstrategie und Customer Experience weiter führen.”

~https://www.arithnea.de/wp-content/uploads/2016/10/Stefan-Maack-presse.jpg]
Über ARITHNEA

Als Experte für das digitale Business berät ARITHNEA (www.arithnea.de) Unternehmen bei ihren Marktstrategien, kreiert unverwechselbare Markenwelten und entwickelt integrierte IT-Lösungen. Damit schafft ARITHNEA ganzheitliche Kundenerlebnisse über sämtliche Kommunikationskanäle und Ländergrenzen hinweg. Als zuverlässiger strategischer Partner begleitet ARITHNEA Unternehmen auf ihrem gesamten Weg zur digitalen Reife.

 

Die Spezialisten von ARITHNEA verfügen neben strategischer, fachlicher, technischer und kommunikativer Kompetenz über eine international anerkannte Projektmanagement-Zertifizierung sowie umfassende Erfahrungen aus zahlreichen Projekten. Unternehmen wie BSH Hausgeräte, Fressnapf, KION Group, Knorr-Bremse, Ottobock, Robert Bosch, Schaeffler und Telefónica Germany (o2) vertrauen auf ihr Know-how.

 

ARITHNEA beschäftigt über 200 Mitarbeiter, hat seinen Hauptsitz in Neubiberg bei München und ist in Bremen, Dortmund, Frankfurt, Jena und Stuttgart vertreten. Das Unternehmen ist Teil eines erfolgreichen Partnernetzwerks und unter anderem Partner von Adobe, e-Spirit und SAP Hybris.