Blog

TOP JOB-Arbeitgeber 2010

ARITHNEA erreicht den 3. Platz

Pressemitteilung  |  München, 29. Januar 2010

top-arbeitgeber-2010Wie jedes Jahr wurden auch diesmal die besten Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet. Nachdem ARITHNEA bereits im letzten Jahr zu den besten 100 Arbeitgebern gehörte, schaffte der IT-Dienstleister aus dem Münchner Raum dieses Jahr den Sprung auf das Treppchen. Wolfgang Clement verlieh dem Taufkirchener IT-Dienstleister am 28. Januar für seine beispielhafte Personalarbeit das Gütesiegel „Top Job“.

Der Mittelständler überzeugte in der achten Runde der renommierten Wirtschaftsinitiative mit einem krisenfesten und dementsprechend erfolgreichen Personalmanagement. Bundeswirtschaftsminister a. D. Wolfgang Clement überreichte den Münchnern diesen Donnerstagabend bei einem Festakt im Landschaftspark Duisburg-Nord das begehrte „Top Job“-Gütesiegel.

 

Der Mentor der Mittelstandsinitiative würdigte damit die Verdienste von ARITHNEA in den Bereichen „Führung & Vision“, „Motivation & Dynamik“, „Kultur & Kommunikation“, „Mitarbeiterentwicklung
& -perspektive“, „Familienorientierung & Demografie“ sowie „Internes Unternehmertum“. Das Unternehmen, das bereits zum zweiten Mal in Folge zu den besten Arbeitgebern zählt, schaffte sogar den Sprung in die Riege der besten Drei in der Größenklasse bis 100 Mitarbeiter.

 

Obwohl die rund 50 Beschäftigten bei ihrer Arbeit viel Zeit vor dem Computer verbringen und sich intern vor allem auf elektronischem Weg austauschen, steht die persönliche Kommunikation für die Unternehmenslenker im Vordergrund. Dafür sorgen beim Dienstleister für internetbasierte E-Business-Lösungen zahlreiche gemeinsame Veranstaltungen: Ob Besuche im Hochseilgarten oder auf der Kartbahn, gemeinsames Kochen mit einem Profi oder Cocktail-Mix-Kurse. Der Fantasie der Organisatoren sind keine Grenzen gesetzt. Um Spaß und Arbeit zu verbinden, wird bei ARITHNEA einmal im Jahr ein großes Firmenevent im Ausland organisiert. Die Belegschaft kommt dann auf Mallorca, den Kanaren oder in Österreich zu Trainings und Workshops zusammen. Die Motivation für diese Maßnahmen fasst der Geschäftsführer Olaf Kleidon folgendermaßen zusammen: „Ohne unsere Mitarbeiter würde nichts laufen. Jeder hat bei uns seinen Platz und trägt damit zum Erfolg des Unternehmens bei.“

 

Neuen Kollegen wird in den ersten Wochen auch ein Mentor zur Seite gestellt, an den sie sich bei allen Fragen rund ums Unternehmen wenden können. Für die berufliche Weiterentwicklung setzt man zum einen Coaches ein, zum anderen gibt es viele Weiterbildungsangebote: vom Führungskräftetraining über Schulungen zur Stärkung von Soft Skills bis hin zu Zeit- und Selbstmanagementseminaren.

 

Das IT-Unternehmen hatte sich erfolgreich dem strengen zweistufigen Verfahren des Instituts für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen gestellt. Dabei bewertet Institutsdirektorin Prof. Dr. Heike Bruch die Managementinstrumente der Teilnehmer im Personalbereich und führt eine detaillierte Mitarbeiterbefragung durch. Außerdem verpflichtete sich das Unternehmen zu einem fairen Umgang mit seinen Mitarbeitern auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten und unterzeichnete den „Top Job“-Ehrenkodex. “Wir sind sehr stolz auf die erneute Auszeichnung zum „Top Job“-Arbeitgeber. Sie spricht für den Erfolg unseres Personalmanagements, das wir kontinuierlich weiter verbessern. Gerade als Dienstleister basiert der Erfolg unseres Unternehmens auf unseren engagierten Mitarbeitern. Darum stehen wir uneingeschränkt hinter dem „Top Job“-Ehrenkodex, der den fairen Umgang mit Mitarbeitern an die erste Stelle setzt“, sagt Kleidon.

 

Alle „Top Job“-Unternehmen werden auf der Website www.topjob.de und in dem von Bruch und Clement herausgegebenen Buch „TOP JOB – Die besten Arbeitgeber im Mittelstand“ präsentiert.
Organisiert wird die Initiative von der Überlinger Mittelstandsexpertin compamedia GmbH.

Über ARITHNEA

ARITHNEA (www.arithnea.de) ist einer der führenden E-Business-Dienstleister mit rund 140 fest angestellten Mitarbeitern für effiziente, internetbasierte Lösungen. Neben der fachlichen und technischen Kompetenz verfügen alle ARITHNEA-Mitarbeiter über eine fundierte und international anerkannte Projektmanagement-Zertifizierung.

 

ARITHNEA bietet alles aus einer Hand – angefangen von der Konzeption und Beratung über die Implementierung maßgeschneiderter Software-Lösungen wie E-Commerce, CMS, PIM und Portale plus selbstentwickelter Module bis hin zu Agenturleistungen, Application Management und Web Performance. Mit dem Fokus auf E-Commerce und Content Management sind partnerschaftliche, langfristige Kundenbeziehungen sowie eine fristgerechte Umsetzung und Finanzierbarkeit das klare Ziel.

 

So verlassen sich Kunden wie z. B. Airbus, Bruno Bader, BayWa, Conrad Electronic, Gaggenau, Gigaset Communications, Hochschule München, Jako-O, Payback, ProSiebenSat.1, Robert Bosch, Sport1 und Telefónica Germany (o2) auf die Expertise der ARITHNEA GmbH. Mit über zehn Jahren Erfahrung in gemeinsamen Projekten über alle Kanäle (Cross-Channel) verfügt ARITHNEA über ein erfolgreiches Partnernetzwerk im E-Business und ist z. B. Platinum-Partner der hybris GmbH sowie Preferred & Technology Partner der e-Spirit AG. Der Sitz ist in Neubiberg bei München mit Niederlassungen in Bremen, Frankfurt und Stuttgart.