Blog

Neue eZ-Publish-Erweiterung erhöht Usability für Redakteure

AUX@eZ: Eine Erweiterung zu eZ PublishMit AUX@eZ präsentiert der E-Business-Spezialist ARITHNEA eine Backend-Extension für das Open Source Web Content Management System eZ Publish. Das einfach zu installierende Modul optimiert die Benutzerfreundlichkeit der Plattform für Redakteure.

Die neue Lösung AUX@eZ des langjährigen eZ-Advanced-Plus-Partners ARITHNEA sorgt dafür, dass Redakteure eZ Publish intuitiver bedienen können und mit wenigen Klicks zum Ziel kommen. Dazu gestaltet die Erweiterung – ihr Kürzel AUX steht für ARITHNEA Usability Extension – das Backend der Plattform übersichtlicher, ergänzt ihre Bedienung um sinnvolle Zusatzoptionen und vereinfacht viele ihrer Funktionen. Die Struktur des Systems bleibt dabei unangetastet, so dass sich die Nutzer auch weiterhin in ihrem gewohnten Umfeld bewegen können.

 

Zu den Features der Lösung zählen Inhaltsboxen zum Ein- und Ausblenden in der grafischen Benutzeroberfläche der eZ Publish Platform, mit deren Hilfe sich Redakteure einen besseren Überblick über die einzelnen Funktionen verschaffen. Eine Tab-Logik ermöglicht es ihnen, Multitasking zu betreiben und gleichzeitig an mehreren Objekten zu arbeiten. Das System speichert dabei den aktuellen Status über eine Tab-Historie, so dass alle Inhalte stets gesichert sind.

 

Mit dem AJAX-basierten Tree-Filter von AUX@eZ und seiner Suchfunktion können Redakteure Objekte im Navigationsbaum leichter finden. Die Erweiterung bietet ihnen außerdem die Möglichkeit, einzelne Objekte per Drag & Drop einfach zu bewegen, zu kopieren oder direkt im Navigationsbaum zu löschen. Auch ein Konfigurator für den eZ Rich Text Editor (RTE) zählt zur Ausstattung der Extension. Mit seiner Hilfe lassen sich in kurzer Zeit neue RTE-Konfigurationen erstellen, ohne dass dazu die Konfigurationsdateien angepasst werden müssen.

 

ARITHNEA hat die Lösung gezielt für einen einfach handhabbaren Einsatz konzipiert. Die Extension ist per One-Click-Installation leicht einzuspielen, die Updatefähigkeit des eZ Core ist danach weiterhin gewährleistet. Der modulare Aufbau der Erweiterung lässt weitere individuelle Optimierungen zu und wird auch der modularen Architektur von eZ Publish gerecht.

 

„Mit der flexiblen Open-Source-Software eZ Publish können Unternehmen nachhaltige digitale Erlebnisse für ihre Zielgruppen schaffen – egal ob im Intranet für Mitarbeiter oder im Internet für Kunden“, sagt Heiko Wilknitz, COO bei ARITHNEA in Neubiberg bei München. „Dank seiner Modularität und seiner zahlreichen Extensions im Frontend ist das beliebte Web Content Management System vielseitig einsetzbar. Ging es um die Benutzerfreundlichkeit für Redakteure, gab es bislang jedoch Optimierungsbedarf im Backend. Diesen Bedarf deckt unsere neue Erweiterung nun ab.“

Über ARITHNEA

ARITHNEA (www.arithnea.de) ist einer der führenden E-Business-Dienstleister mit rund 140 fest angestellten Mitarbeitern für effiziente, internetbasierte Lösungen. Neben der fachlichen und technischen Kompetenz verfügen alle ARITHNEA-Mitarbeiter über eine fundierte und international anerkannte Projektmanagement-Zertifizierung.

 

ARITHNEA bietet alles aus einer Hand – angefangen von der Konzeption und Beratung über die Implementierung maßgeschneiderter Software-Lösungen wie E-Commerce, CMS, PIM und Portale plus selbstentwickelter Module bis hin zu Agenturleistungen, Application Management und Web Performance. Mit dem Fokus auf E-Commerce und Content Management sind partnerschaftliche, langfristige Kundenbeziehungen sowie eine fristgerechte Umsetzung und Finanzierbarkeit das klare Ziel.

 

So verlassen sich Kunden wie z. B. Airbus, Bruno Bader, BayWa, Conrad Electronic, Gaggenau, Gigaset Communications, Hochschule München, Jako-O, Payback, ProSiebenSat.1, Robert Bosch, Sport1 und Telefónica Germany (o2) auf die Expertise der ARITHNEA GmbH. Mit über zehn Jahren Erfahrung in gemeinsamen Projekten über alle Kanäle (Cross-Channel) verfügt ARITHNEA über ein erfolgreiches Partnernetzwerk im E-Business und ist z. B. Platinum-Partner der hybris GmbH sowie Preferred & Technology Partner der e-Spirit AG. Der Sitz ist in Neubiberg bei München mit Niederlassungen in Bremen, Frankfurt und Stuttgart.

Über eZ

eZ Systems wurde 1999 in Norwegen gegründet und ist ein weltweit bekannter Anbieter für eine kommerzielle Open-Source-Software mit Niederlassungen in New York, Lissabon, Paris, Lyon, Köln, Skien, Oslo, Kattowitz und Tokio. Der führende und innovative Ansatz führt die Enterprise-Plattform weit über das Content Management (CMS) hinaus, hin zu einer vollständigen digitalen Erfahrung mit der Fähigkeit zur systematischen Optimierung. Die eZ Publish Platform setzt neue Maßstäbe für digitales Lifecycle Management und umfasst zudem Empfehlungssysteme und intelligente Web-Analyse-Funktionalitäten. eZ Publish ist das Multichannel-fähige Web Content Management System, bei dem eine komfortable Redaktionslösung, fortschrittliche Web Engagement Management Tools, Portallösungen und eine Collaboration-Plattform harmonisch ineinandergreifen, um den Kunden Mehrwert, Benutzerfreundlichkeit und beispiellose Effizienz zu bieten. Ein Marktplatz mit zertifizierten Erweiterungen rundet das Angebot ab. Weltweit profitieren mehr als 15.000 Kunden in 120 Ländern von eZs optimierten, intelligenten Multikanal-Kommunikationslösungen. Die Kundenbasis umfasst weltweite Unternehmen aus allen Branchen wie zum Beispiel Medien und Verlage, Finanzdienstleistungen, Telekommunikation, Einzelhandel, Regierungen sowie öffentlicher Sektor, verarbeitende Industrie, Logistik und Bildungseinrichtungen.