Blog

Doppelte Kompetenz

CeBIT 2012: Die beiden FirstSpirit™-Experten HLP und ARITHNEA präsentieren sich auch in diesem Jahr in Halle 6 am e-Spirit Stand G26 mit ihren Leistungen.

Pressemitteilung  |  München, 08. Februar 2012

espirit-preferred-partner-logoDie hochwertige Präsentation des Contents gewinnt immer mehr an Bedeutung. Heutzutage spricht man fast nur noch von User Experience und Online-Erlebniswelten. Eine entsprechende Darstellung kann für die meisten Unternehmen den entscheidenden Wettbewerbsvorteil bedeuten. Um dabei erfolgreich zu sein, bedarf es Spezialisten, die sich mit der Materie auskennen. Die beiden erfahrenen Content Management-Spezialisten ARITHNEA und HLP haben sich das Ziel gesetzt, ihre Kunden zu den erfolgreichsten Unternehmen im Web zu machen. Dabei setzen sie auf das High-End-Content Management-System FirstSpirit™ der e-Spirit AG.

Unabhängig davon, welche IT-Landschaften im Unternehmen vorhanden sind, bleibt die hohe Anforderung an ein ausgereiftes System und an einen erfahrenen und verlässlichen Partner. Eines der leistungsstärksten Content Management-Systeme auf dem Markt ist FirstSpirit™.

 

Die optimale Umsetzung dieses CMS und die reibungslose Integration in die Systemlandschaft von Unternehmen aller Branchen gewährleisten mit HLP und ARITHNEA zwei langjährige kompetente und zertifizierte FirstSpirit-Partner, die mit Fachverstand und Engagement jede Anforderung abdecken können.

 

Der E-Business-Spezialist ARITHNEA befasst sich seit über acht Jahren mit den Themen Content Management und E-Commerce. Dabei fokussiert sich ARITHNEA in beiden Bereichen auf die besten Systeme am Markt – zu denen das CMS FirstSpirit™ zählt. Nico Rehmann ist Leiter des Content Management-Bereichs bei ARITHNEA: „Die zusammen mit e-Spirit aktiv gestaltete Partnerschaft ist die Grundlage für unseren gemeinsamen Erfolg. Mit Unternehmen wie Bosch, Sport1, KION, Schufa und der EADS haben wir bereits viele FirstSpirit™-Projekte erfolgreich realisiert. Es kommen jedes Jahr viele spannende Projekte dazu.“ Neben der reinen Projektumsetzung mit FirstSpirit™ hat ARITHNEA in den letzten Jahren viele zertifizierte Module entwickelt. Diese ermöglichen den Anwendern die einfache Verbindung von Drittsystemen wie einem MAM/DAM, dem DMS oder dem PIM mit FirstSpirit™ innerhalb der gewohnten Redaktionsumgebung. Auch das Thema Social Media spielt eine große Rolle.

 

Ähnlich wie ARITHNEA ist auch der Eschborner IT Lösungsanbieter und SAP Service Partner HLP seit vielen Jahren mit dem Thema Content Management Systeme professionell betraut. Das große Erfolgsthema von HLP gemeinsam mit dem Hersteller e-Spirit ist die nahtlose Integration von FirstSpirit in das SAP NetWeaver Portal. Diese Lösung findet bei internationalen Konzernen und namhaften mittelständischen Unternehmen, darunter Bosch, Endress+Hauser, TÜV Rheinland, SGL Carbon und Vaillant Group großen Anklang. Unternehmen, für die SAP NetWeaver strategisch gesetzt ist, vertrauen bei HLP auf die Kombination aus SAP-Portalkompetenz und zertifiziertem Know-how in den Bereichen CMS, Enterprise Wiki, Portal Analytics, Ideen- und Innovationsmanagement, Layout- & Search Tuning sowie Individualprogrammierung. HLP Geschäftsführer Thorsten Heid dazu: “Als e-Spirit-Partner bieten wir einerseits langjährige und fundierte Erfahrung in CMS-Projekten mit FirstSpirit im Einsatz. Der Blick über den Tellerrand hinaus, also auch in Richtung Mehrwert durch innovative Anwendungen in Verbindung mit Portal und Content macht jedoch einen Dienstleister interessant. Das verbindet uns auch mit dem Unternehmen ARITHNEA, zu dem wir ebenfalls partnerschaftliche Kontakte haben.“

 

Beide Partner wurden von e-Spirit bereits vor einigen Jahren mit dem „Preferred Partner“-Status ausgezeichnet. Zudem gehören beide Dienstleister aufgrund ihrer Schnittstellen-Kompetenz zu den „Technologie-Partnern“ von e-Spirit. Beide Unternehmen werden auch in diesem Jahr wieder gemeinsam mit e-Spirit auf der CeBIT am e-Spirit-Stand G26 in Halle 6 vertreten sein.

Über das Unternehmen HLP

Der Eschborner IT-Lösungsanbieter HLP unterstützt seine mehr als 200 Kunden, darunter namhafte Konzerne wie BSH Bosch und Siemens Hausgeräte, Commerzbank AG, Fresenius, Krones, ThyssenKrupp, Wacker Chemie (siehe auch www.hlp.de/referenzen) in allen Themenstellungen rund um Verbesserungsmanagement sowie hinsichtlich der Geschäftsprozess-Optimierung im Bereich SAP NetWeaver. Schlagworte sind: Ideen-/Innovationsmanagement, KVP/KAIZEN, Crowd Sourcing, Confluence Wiki, Web 2.0, Mitarbeiter-, Kunden- und Lieferantenportale, Websites, BPM/Workflows, SAP NetWeaver Portal-Performance und CI-Anpassung. Dabei übernimmt das Unternehmen, je nach Anforderungen, von der Beratung über Workshops, technische Spezifikationen, Projektmanagement und Entwicklung bis hin zum Roll Out, Wartung und Schulungen alle relevanten Parts professioneller IT-Projekte.

 

Arbeiten und Leben: Unter der Prämisse „Work-Life-Balance“ ist HLP seit Gründung 1997 nicht nur professioneller Lösungsanbieter sondern auch engagierter Arbeitgeber für sein Team. Teilzeitprogramme, verträgliche Auslastungszeiten, flexible Arbeitszeitmodelle kennzeichnen das mitarbeiterorientierte Verhalten des Unternehmens. HLP verzeichnet sehr geringe Fluktuationsquoten – rund 50% der Mitarbeiter sind mehr als 10 Jahre im Unternehmen. Informationen zum IT-Lösungsanbieter und Arbeitgeber HLP unter www.hlp.de

Über ARITHNEA

ARITHNEA (www.arithnea.de) ist einer der führenden E-Business-Dienstleister mit mehr als 135 fest angestellten Mitarbeitern für effiziente, internetbasierte Lösungen. Neben der fachlichen und technischen Kompetenz verfügen alle ARITHNEA-Mitarbeiter über eine fundierte und international anerkannte Projektmanagement-Zertifizierung.

 

ARITHNEA bietet alles aus einer Hand – angefangen von der Konzeption und Beratung über die Implementierung maßgeschneiderter Software-Lösungen wie E-Commerce, CMS, PIM und Portale plus selbstentwickelter Module bis hin zu Agenturleistungen, Application Management und Web Performance. Mit dem Fokus auf E-Commerce und Content Management sind partnerschaftliche, langfristige Kundenbeziehungen sowie eine fristgerechte Umsetzung und Finanzierbarkeit das klare Ziel.

 

So verlassen sich Kunden wie z. B. Airbus, Bruno Bader, BayWa, Conrad Electronic, Gaggenau, Gigaset Communications, Hochschule München, Jako-O, Payback, ProSiebenSat.1, Robert Bosch, Sport1 und Telefónica Germany (o2) auf die Expertise der ARITHNEA GmbH. Mit über zehn Jahren Erfahrung in gemeinsamen Projekten über alle Kanäle (Cross-Channel) verfügt ARITHNEA über ein erfolgreiches Partnernetzwerk im E-Business und ist z. B. Platinum-Partner der hybris GmbH sowie Preferred & Technology Partner der e-Spirit AG. Der Sitz ist in Neubiberg bei München mit Niederlassungen in Bremen, Frankfurt und Stuttgart.