Blog

ARITHNEA weist auf der dmexco den Weg ins „Age of Me“

ARITHNEA auf der dmexcoPersonalisierung und MeCommerce sind die zentralen Themen von ARITHNEA auf der dmexco 2016, die am 14. und 15. September in Köln stattfindet. Die Digital-Business-Experten erläutern vor Ort, wie sich die Kundenansprache durchgängig individualisieren lässt, und demonstrieren in einem Showcase die Integration des Point of Sale in die digitale Customer Journey.

Das digitale Business steht an der Schwelle zum „Age of Me“. Wer seine Kunden nicht nur zufriedenstellen, sondern begeistern möchte, sollte seine Inhalte und Services konsequent personalisieren. ARITHNEA demonstriert auf der dmexco 2016 gleich an zwei Messeständen, wie Unternehmen dies erfolgreich realisieren können.

 

MeCommerce-Beratung und Showcase am Stand von SAP Hybris

 

Am Messestand von SAP Hybris (Halle 6, Stand D-011) zeigen die MeCommerce-Spezialisten von ARITHNEA, auf welche Erfolgsfaktoren es bei der individuellen Kundenansprache ankommt, welche Möglichkeiten ausgereifte Tracking-Technologien dabei eröffnen, und beraten dazu, wie sich physische Stores und Online-Shops im Sinne einer durchgängigen Personalisierung verknüpfen lassen.

 

Die Integration des Point of Sale in die digitale Customer Journey können Messebesucher auch hautnah in einem von ARITHNEA gemeinsam mit CANCOM und UnitCon entwickelten Showcase erleben. In einem beispielhaften Store am Stand von SAP Hybris erhalten Besucher ein Smartphone, können zu einem Regal mit Kleidungsstücken gehen und dort T-Shirts, Schuhe oder Hosen auswählen, die sie interessieren. Per Beacon-Technologie kann eine App auf dem Smartphone die Bewegungen der Personen durch den Store verfolgen und damit nachvollziehen, bei welchen Produkten sie sich aufhalten. Diese Informationen werden anschließend in SAP Hybris Commerce sowie SAP Hybris Marketing weiterverarbeitet. Nach Verlassen des Stores können sich die Besucher mit einem Notebook am Online-Shop anmelden und finden dort gezielte Angebote vor, die sich genau auf das beziehen, was sie zuvor aus dem Regal genommen oder fiktiv gekauft haben.

 

Personalisierung und Recommendation am Messestand von e-Spirit

 

Wie ein leistungsstarkes Content-Management-System die Personalisierung unterstützt und als technologische Drehscheibe kanalübergreifend eingesetzt werden kann, erläutern die Web-Experience-Management-Experten von ARITHNEA am Stand von e-Spirit (Halle 8, Stand A-031). Die Messebesucher erfahren außerdem, wie sie ihre Webseiten mit einer Recommendation-Engine personalisieren und ihren Kunden relevante Daten in Echtzeit präsentieren können. Ebenfalls im Fokus: Die Entwicklung einer ganzheitlichen Content-Strategie und ihre optimale Verzahnung mit dem CMS sowie wirkungsvolle Digital-Marketing-Maßnahmen.

 

Vortrag zu „Personal Channel“ in der Speakers‘ Corner

 

Warum der „Personal Channel“ das neue Multichannel ist und wie Unternehmen diese Herausforderung meistern, erläutert Monika Schütz, Business Unit Managerin Content Management bei ARITHNEA, in ihrem Vortrag in der Speakers’ Corner der dmexco am 14. September um 10:30 Uhr. Mit den richtigen Tools, den richtigen Daten und den richtigen Prozessen können sie jedem Kunden auf allen Kanälen, zu jeder Uhrzeit und an jedem Ort genau den Content, das Angebot und die Services bieten, die er im „Age of Me“ erwartet – und sich so einen Wettbewerbsvorteil in der digitalen Wirtschaft verschaffen.

 

Die dmexco ist die weltweite Leitmesse und Konferenz für die digitale Wirtschaft. Ihr ideeller und fachlicher Träger ist der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW), veranstaltet wird sie von der Koelnmesse. In diesem Jahr erwartet die Messe über 950 Aussteller und rund 50.000 Besucher. Weitere Informationen stehen unter: www.dmexco.de.

Über ARITHNEA

Als Experte für das digitale Business berät ARITHNEA (www.arithnea.de) Unternehmen bei ihren Marktstrategien, kreiert unverwechselbare Markenwelten und entwickelt integrierte IT-Lösungen. Damit schafft ARITHNEA ganzheitliche Kundenerlebnisse über sämtliche Kommunikationskanäle und Ländergrenzen hinweg. Als zuverlässiger strategischer Partner begleitet ARITHNEA Unternehmen auf ihrem gesamten Weg zur digitalen Reife.

 

Die Spezialisten von ARITHNEA verfügen neben strategischer, fachlicher, technischer und kommunikativer Kompetenz über eine international anerkannte Projektmanagement-Zertifizierung sowie umfassende Erfahrungen aus zahlreichen Projekten. Unternehmen wie BSH Hausgeräte, Fressnapf, KION Group, Knorr-Bremse, Ottobock, Robert Bosch, Schaeffler und Telefónica Germany (o2) vertrauen auf ihr Know-how.

 

ARITHNEA beschäftigt über 200 Mitarbeiter, hat seinen Hauptsitz in Neubiberg bei München und ist in Bremen, Dortmund, Frankfurt, Jena und Stuttgart vertreten. Das Unternehmen ist Teil eines erfolgreichen Partnernetzwerks und unter anderem Partner von Adobe, e-Spirit und SAP Hybris.