Blog

Deutschlands Beste Arbeitgeber 2014 – ARITHNEA gehört dazu

Great Place To Work 2014ARITHNEA, der E-Business-Dienstleister aus Neubiberg bei München, wurde gestern Abend in Berlin beim branchenübergreifenden Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber 2014“ ausgezeichnet. ARTIHNEA erreichte dabei in seiner Größenklasse von 50 bis 500 Mitarbeitern unter 61 prämierten Unternehmen den 35. Platz.

Insgesamt nahmen 580 Unternehmen in fünf verschiedenen Größenklassen an der aktuellen Benchmark-Untersuchung zur Qualität und Attraktivität der Arbeitsplatzkultur teil und stellten sich einer unabhängigen Prüfung durch das Forschungs- und Beratungsinstitut Great Place to Work Deutschland. Die Ermittlung der besten Arbeitgeber basiert dabei auf zwei Messinstrumenten von Great Place to Work, der Trust Index Mitarbeiterbefragung sowie der Analyse von Personalmaßnahmen, dem Kultur Audit. Als besonders positiv bewerteten die ARITHNEA-Mitarbeiter in der Befragung die Tatsache, dass gute Leistung und hoher Einsatz anerkannt werden und rasch zu positiven Karrieremöglichkeiten führen. Ebenso hervorgehoben wurde das jährliche Firmenevent mit Fortbildungen und gemeinsamen Aktivitäten über vier Tage sowie der faire, offene Umgang miteinander.

 

„Wir freuen uns sehr, dass wir neben der Auszeichnung als ‚Beste Arbeitgeber in der ITK 2014‘ nun auch zu den besten 100 Arbeitgebern in Deutschland zählen“, betont Stephanie Degen, Human Resources Manager der ARITHNEA GmbH. „Die Ergebnisse der Benchmark-Studie werden wir systematisch analysieren, Handlungsfelder identifizieren und neue Impulse aufgreifen. Uns ist es wichtig, unseren Kollegen auch weiterhin ein attraktives und motivierendes Arbeitsumfeld zu bieten, in dem sie mitdenken, mitreden und mitmachen wollen.“

 

Great Place to Work-Verleihung

 

ARITHNEA bei der Preisverleihung „Deutschlands Beste Arbeitgeber 2014“:
v.l. Heiko Wilknitz (Mitglied der Geschäftsleitung, Business Unit Manager E-Commerce & PIM), Stephanie Degen (HR Manager), Rosanna Mandra (HR Specialist) und Olaf Kleidon (Geschäftsführer), Quelle: Great Place to Work®

Über Great Place to Work

Great Place to Work ist ein international tätiges Forschungs- und Beratungsinstitut, das Unternehmen in rund 50 Ländern weltweit bei der Entwicklung einer mitarbeiter-orientierten und erfolgsfördernden Arbeitsplatzkultur unterstützt. Neben individuellen Analyse- und Beratungsleistungen zur Weiterentwicklung der Arbeitsplatzqualität und Arbeitgeberattraktivität ermittelt das Institut im Rahmen überregionaler, regionaler und branchenspezifischer Benchmark-Untersuchungen und Arbeitgeberwettbewerbe re-gelmäßig sehr gute Arbeitgeber und stellt diese der Öffentlichkeit vor. Das deutsche Great Place to Work Institut wurde 2002 gegründet und beschäftigt am Standort Köln derzeit rund 70 Mitarbeiter.

Über ARITHNEA

ARITHNEA (www.arithnea.de) ist einer der führenden E-Business-Dienstleister mit mehr als 135 fest angestellten Mitarbeitern für effiziente, internetbasierte Lösungen. Neben der fachlichen und technischen Kompetenz verfügen alle ARITHNEA-Mitarbeiter über eine fundierte und international anerkannte Projektmanagement-Zertifizierung.

 

ARITHNEA bietet alles aus einer Hand – angefangen von der Konzeption und Beratung über die Implementierung maßgeschneiderter Software-Lösungen wie E-Commerce, CMS, PIM und Portale plus selbstentwickelter Module bis hin zu Agenturleistungen, Application Management und Web Performance. Mit dem Fokus auf E-Commerce und Content Management sind partnerschaftliche, langfristige Kundenbeziehungen sowie eine fristgerechte Umsetzung und Finanzierbarkeit das klare Ziel.

 

So verlassen sich Kunden wie z. B. Airbus, Bruno Bader, BayWa, Conrad Electronic, Gaggenau, Gigaset Communications, Hochschule München, Jako-O, Payback, ProSiebenSat.1, Robert Bosch, Sport1 und Telefónica Germany (o2) auf die Expertise der ARITHNEA GmbH. Mit über zehn Jahren Erfahrung in gemeinsamen Projekten über alle Kanäle (Cross-Channel) verfügt ARITHNEA über ein erfolgreiches Partnernetzwerk im E-Business und ist z. B. Platinum-Partner der hybris GmbH sowie Preferred & Technology Partner der e-Spirit AG. Der Sitz ist in Neubiberg bei München mit Niederlassungen in Bremen, Frankfurt und Stuttgart.