Blog

eZ-Enterprice-CMS-Markt-News

eZ Systems stellt neues Enterprise CMS vor: ARITHNEA macht den Test

Content Management für Multichannel und Multisite dürfte jetzt noch einfacher und schneller von der Hand gehen. Das neue eZ Enterprise CMS sieht ansprechend aus und erlaubt eine flexiblere Inhaltsverwaltung für die Arbeit im Backend. Goran Stefanovic, Business Unit Manager Portals & Web Applications bei ARITHNEA, hat sich das neue Tool von eZ Systems einmal genauer angesehen. Seine erste Einschätzung:

„Mit dem neuen Enterprise CMS eZ Studio macht eZ Systems einen wichtigen Schritt in die Zukunft. Das neue System richtet sich ganz klar an Unternehmen, die anspruchsvolle Projekte umsetzen wollen und denen bestehende Open Source Lösungen bisher zu unflexibel waren. eZ Systems gibt Redakteuren mit dem Enterprise CMS ein intuitives Publishing-Werkzeug samt übersichtlicher neuer Oberfläche an die Hand.“

Nun zu den Details:

 

Für den Nutzer funktioniert eZ Enterprise CMS nach kurzer Einarbeitungszeit sehr gut: Die Inhalteverwaltung im Administrationsbereich ist einfach und schnell. Dafür sorgt eine smarte Strukturierung des CMS, die eine Wiederverwendung bereits bestehender Contents deutlich erleichtert. Neue Content-Types lassen sich zügig anlegen und mit anderen Inhaltsknoten verbinden. Praktisch, wenn man gleich mehrere Seiten mit dem gleichen Content zu befüllen hat.

 

eZ Systems geht mit dem Enterprise CMS nun den nächsten konsequenten Schritt für eine bequeme, sichere und effiziente Content-Bearbeitung für Unternehmenswebseiten. Für eine Nutzung des Systems spricht aus unserer Warte Folgendes:

 

Die hohe Web-Sicherheit

 

„To big to fail“, wäre an dieser Stelle wohl übertrieben, aber derartig umfassende Enterprise-Projekte, wie eZ Systems sie betreibt, gewährleisten einen gewissen Grad an Sicherheit. Denn die Enterprise-Software wurde von zertifizierten Entwicklern und Ingenieuren entwickelt. Bei Open Source-Projekten, wie WordPress & Co. treten bei großen Projekten merklich häufiger Sicherheitslücken auf. Das dürfte bei eZ Enterprise CMS anders sein.

 

Die professionelle Wartung

 

Für uns ein ganz wichtiger Punkt: Regelmäßige Bugfixes, Produktupdates mit On-Site- oder Public-Schulungen, Support & Services sowie Zertifizierungen. eZ Systems ist ein bewährter Anbieter im Software-Markt und betreut seine Kunden professionell. Das ist wichtig, wenn Unternehmen, die mit dem CMS arbeiten müssen, einen Ansprechpartner benötigen. Wir bei ARITHNEA schätzen immer auch den persönlichen Kontakt zum Entwickler. So lassen sich Probleme einfach schneller beheben und Rückfragen sofort klären.

 

Das flexible Hosting

 

Erwähnenswert ist zudem das Hosting nach Kundenwunsch. Wie das Hosting auch aussehen soll – ob in der Cloud, auf den eigenen Servern oder in Hybridszenarien – eZ Systems bietet hier alle Möglichkeiten und hat die entsprechenden professionellen Partner bei der Hand.

 

Eine optimales Workflow-Management

 

So kann man die Time-to-Market stark verkürzen: Das gut durchdachte Workflowmanagement bei eZ Platform und eZ Studio bietet ein exzellentes Review-System. Es erleichtert die interne Arbeit und sorgt für schnelle Veröffentlichungen durch klar strukturierte Arbeitsschritte. Übrigens, eine neue Drag & Drop-Funktion vereinfacht die Erstellung von ansprechenden Landing-Pages um ein Vielfaches. Heureka!

 

Raffinierte Organisationsoptionen

 

Aufatmen in der Redaktion – eZ Enterprise CMS bietet eine spannende Funktion für die Vorausplanung von Content. Inhalte lassen sich vorab planen, veröffentlichen und kontrollieren. Besonders bei Teasern und News dürfte das eine sehr hilfreiche Funktion sein, die viele Redakteure entlastet.


Wenn Sie noch mehr über eZ Systems oder zu Einsatzmöglichkeiten des neuen Enterprise CMS in Ihrem Unternehmen erfahren möchten, wir beraten Sie gern.

SPRECHEN SIE UNS AN