Blog

CELUM 5.12 Release

CELUM 5.12 Release:

ARITHNEA präsentiert die wichtigsten Updates

CELUM als führender Anbieter von Digital Asset Management (DAM) im Enterprise-Umfeld hat kürzlich den Funktionsumfang seiner gleichnamigen DAM-Lösung wieder erweitert. Die wichtigsten Optimierungen im Bereich User Experience sowie neue Features, wie den PowerPoint®-Folienmanager, das Multiple User Interface Branding, den Download Format Konfigurator und mehr, stellt Ihnen unsere Expertin Dorothea Wankel, Senior Consultant bei ARITHNEA, hier kurz vor.

 

Optimierte Benutzerfreundlichkeit dank Multiple User Interface Branding

 

CELUM 5.12 bietet ein deutlich offeneres Branding. Der große Vorteil: Verschiedene Interface-Profile lassen sich nun ganz einfach mit einem Standard-Design verwalten und individuell an die Benutzergruppen anpassen – von internen Abteilungen über externe Agenturen, von Händlern bis hin zu Pressevertretern.

 

PowerPoint® Folien Manager ermöglicht Mehrfachauswahl und Zeitersparnis

 

Unheimlich praktisch: Der neue Folien Manager für office.connect und PowerPoint® geht auf die Bedürfnisse vieler Anwender ein: Er fügt Folien aus einer oder mehreren Präsentationen in eine aktuelle Präsentation ein. Und das alles mit einem einzigen Klick. Auch schön: Dank dieses Updates lassen sich Zugriffe auf die Präsentationen verwalten und beschränken.

 

Endlich auch volle Unterstützung von Audioformaten

 

Ein Feature, das unsere ARITHNEA-Expertin, Dorothea Wanke, ganz besonders schätzt: CELUM 5.12 unterstützt erstmals in vollem Umfang Audioformate, wie z. B. MP3s. Das erleichtert die Arbeit mit Audio-Content ungemein, denn neben einem integrierten Player werden Audio-Metadaten-Tags extrahiert und in CELUM angezeigt.

 

Sinnvolle Sucherweiterung für produktiveres Arbeiten

 

Neben der altbekannten Volltextsuche können nun Assets auch ab einer selbst gewählten Hierarchie Ebene gesucht werden, so dass die Suche deutlich effizienter wird. Ebenfalls neu in der Version 5.12 ist die Suche von Assets an Hand von Metainformationen, die einem Knoten und nicht einem Asset zugeordnet sind.

 

Download-Formatierung leicht gemacht

 

Bei vielen unserer Kunden, die bereits die neue Version von CELUM nutzen, wurde dieses kleine Feature sehr positiv aufgenommen: die Konfiguration von Download-Formaten funktioniert nun auch ohne tiefgreifende Informatik-Kenntnisse oder Hilfe von Implementierungspartnern. Jetzt ist diese Funktion für Poweruser sicht- und konfigurierbar. So können nun auch Nicht-Techniker Downloadformate selbst einrichten.

 

Das waren die wichtigsten Neuerungen von CELUM 5.12. Mehr über die Updates erfahren Sie auf der CELUM Webseite. Gern beraten unsere DAM-Experten Sie auch zum neuen Release oder Ihren eigenen Wünschen. Wir beraten Sie gern.

SPRECHEN SIE UNS AN